Webpage-Part-Food-and-Beverage-Richard Cavallo

Bonjour mein Name ist Richard mon dieu. Ich bin unter anderem Cuisinier et Patron und Berater. Well let´s get ready to rumble, love it? Mehr über meine Expertise im aussagekräftigen online Buch. Ich zeige meine neu kreierte moderne classic nouvelle Cuisine Speisekarte mit dazu passender Weinempfehlung und Cocktail. Bei dem sich alles einmal im Monat ändert. Nun der zeitmäßige Slogan für Gourmet- Haute- Regional Cuisines lautet immer:

En Cuisine, comme dans tous les arts, la simplicité est la le signe de la perfection.

In kitchens, as in all arts, the simplicity is the identification of perfection.

In Küchen ist, wie in allen Künsten die Einfachheit der Ausweis der Perfektion.

Attention, zu sehen sind unter anderem mein neues Monats Menü la modern, classic, nouvelle Cuisine, Buffet sowie Catering Seiten als Link. Sie können sich alle modernen, klassischen Menüs mit 7 Gängen auf dem jeweiligen Jahreslink unten genau ansehen und auch vergrößern. Vielleicht wird dadurch eine neue Anregung oder Anreiz injiziert. Zuerst aber ein Memo an Paul Bocuse, Trendsetter, Erfinder der classic, nouvelle Cuisine seit 1965 mit all seinen grundlegenden, top Lehrmaximen, die hier weiter unten für alle Cuisiners genau aufgeschrieben stehen...

https://www.gewerbedr.at/Menu2019.html

https://www.gewerbedr.at/Menu2020.html

https://www.gewerbedr.at/Menu2021.html

https://www.gewerbedr.at/Menu2022.html

Jetzt meine kreative, globale moderne klassische nouvelle Cuisine als Catering mit Link dazu:

https://www.gewerbedr.at/Catering.html

Nun meine Handwerklichkeit durch Kreativität in Innovation im gutbürgerlichen, nicht luxuriösen Buffet für 100 Personen, der Link dazu:

https://www.gewerbedr.at/Buffet.html

Es gibt von mir kreative, moderne Speisen von Wild- Vegetarische- Vegane- Fleisch und auch spezielle Innovationen. Alle Gerichte können eine neue Inspiration sein, weil wir im Leben niemals aufhören etwas zu erlernen oder dazu zulernen....

WAS FÜHRT ZU EINER VOLLSTÄNDIGEN, INNERLICHEN REGENERATION FÜR SIE?

Nun, ein erstklassiges Ambiente mit großartigen innovativen, kreativen Speisen und Getränken und Emotionen. Das weltweit beste Design der Räume, Zimmer, Suiten, Spa  und Einrichtungs- gegenständen und großartige Gerätebereiche. Saisonale, regionale, globale, frische Zutaten mit herrlichen Getränken und erstklassigem Service. Alle Wünsche werden durch Empathie vom Gast abgelesen. Akurat das Allround Paket Nature, Nature, Culture, Adventure...

Besuche die Links und werde überrascht:

https://www.cavallopoint.com/index.html or

https://www.postranchinn.com/ or

https://www.fijiresort.com or

https://www.hanakaimaui.com

1. Die Ablehnung alles unnötig mental, abgehobenen so genannten Komplizierten und Verdrehten durch geistige Verwässerung....

2. Die Verkürzung der Kochzeiten, um den natürlichen Geschmack möglichst nuancenreich zu erhalten und zu intensivieren...

3. Backen, Blanchieren, Braten, Dünsten, Frittieren, Glasieren, Gratinieren, Grillieren, Poelieren, Pochieren, Rösten, Sautieren, Schmoren oder Braisieren, Sieden der frischen, globalen Produkte oder frischen Fisch durch Ceviche auch Seviche genannt mit abgestimmte, richtige, individuelle Garzeiten auf das einzelne Produkt, aber vorwiegend durch Gegenwarts- Kochtechniken in...

4. Dämpfen oder Steamen heißt Dämpfen mit Druck oder Niedergar- Technik auch als Bio-Garen bekannt oder Sous-vide ist französisch und heißt "unter Vakuum" im Wasserbad Garen oder Fermentieren als Basis des Kochen ...

5. Bei den Zutaten wird großer Wert auf die Frische der globalen Produkte der Saison, Region und Markt auch des Staates gelegt, da Jahreszeit bedingt nicht immer alles verfügbar ist und man sich sonst nur eintönig wiederholt. Dabei wird immer alles vom Tier und Gemüse verwertet...

6. Was nicht ganz frisch ist, kommt erst gar nicht in die Küche und somit auch nicht für die Gäste auf den Teller...

7. Die Speiseauswahl wird auf überschaubare frische innovative, kreative Gerichte reduziert, wo auch Mousse und pürierte Formen die Anwendung finden, aber nicht die Grundsaucen oder Naturjus ersetzen...

8. Zu kräftige Marinaden die das Produkt überwürzen werden aus den Küchen verbannt...

9. Zu schwere, fette Saucen wie massig Sahne und Mehlschwitze werden durch Naturjus und reduzierten Grundsaucen wie auch die Demi Glace mit allen Ableitungen oder auch mit reduzierte, verfeinerte Fond oder Jus aus den jeweiligen globalen Produkt ersetzt...

10. Zum Würzen und bei der Erstellung dienen nur frische Kräuter, gute Butter und frischer Zitronensaft oder top Essig oder tolle Weine die nicht mit Schwefel bei der Erzeugung angereichert wurden, als Säure...

11. Gesundheitsbewusste Auswahl und behutsamer Umgang mit Zubereitung der frischen, natürlichen Rohstoffe ohne Kompromisse...

12. Menüs mit 5 bis 12 Gänge werden nur Abends angeboten, die wie alles andere auch mit frischen Zutaten erstellt werden. Dabei wird eine Weinbegleitung den jeweiligen Gang fundiert angepasst und ist im Menü- preis beinhaltet. Wo der zahlende Gast auf Wunsch die einzelnen Gänge bei Unverträglichkeit selbst ändern darf...

13. Dessert werden in wechselnder, reichhaltiger Büffetform mit Raum temperierter Käseauswahl und frischen Obst in 5 bis 12 Gänge Menüpreis mit Nach- schlag angeboten. Ansonsten a la carte...

14. Die Zutaten bei einem Gericht werden auf das Wesentliche beschränkt und auf die Optik der Gerichte wird ein besonderes Augenmerk gelegt...

15. Als Grundlage für die neuen Rezepte, Kompositionen dienen die globalen, geschmacksunterschiedlichen, regionalen Gerichte (Cuisines des terriors), als solche der immer ähnlich schmeckenden, verschwenderischen Haute- oder Gourmet Cuisine. In der auch alle Gemüse- sorten der globalen Regionalität die Anwendung finden...

16. Dass Erlernen aller Posten in Küchen, wie auch der Patisserie und deren frischen handwerklichen, alles verwertenden Erzeugung nebst globaler Waren- und Gewürzkunde. Mit derer globalen, regionalen Küchen in profunder, kaufmännischer Denkweise durch richtige kalkulatorische Umsetzung...

17. Den zahlenden Gästen, als wertvolle Kunden werden keine Löffelportionen der "Ikebana Cuisine" mit frischen aber gleichschmeckenden Zutaten, nur optisch etwas verändert als vollwertiges Tellergericht oder im Menü sündteuer oder überteuert angeboten...

18. Alle frisch erzeugten Gerichte und Menü der modern, classic, nouvelle Cuisine werden mit tollen, oder immer renovierten zeitgemäßen, sauberen Ambiente allen Menschenschichten leistbar angeboten...

19. Mittag werden auf der klein gehaltenen Tageskarte, täglich wechselnde frische, bewusst kalorienarme Gerichte sinnvoll erarbeitet, wo einige auch vegetarisch und Vegan sind, den Gast zur überschaubaren, leistbaren Auswahl angeboten...

20. Saucen werden nicht über das Fleisch oder Fisch- Wild- Geflügelstück oder Beilagen gegossen, sondern daneben optisch schön drapiert oder á part gereicht...

21. Teamfähiges, harmonisches Zusammenarbeiten und Erzeugen aller Speisen auch Büffet und Bankett der durchdachten, sinnvollen Abläufe der Küchenposten und mit harmonisierenden Servicebereich, die als Team fungieren, durch fachwissensreiche, punktierte Ansagen einer Person in der Küche und im Service...

22. Neue Techniken werden wohlwollend beobachtet und gegebenenfalls integriert, wenn sie helfen können, die Gerichte zu verbessern...

23. Wachsamkeit und ständige Bereitschaft zur Weiter- entwicklung und der Wille im erweiterten Horizont, Neues und Innovatives zu kreieren in der vollen Leidenschaft der frischen Erzeugung im behutsamen, respektvollen Umgang mit den natürlichen Rohstoffen als Produkt.

 

                     

        Merci Entertainment Richard of Food and Beverage

 

1. Amuse Gueule besteht besteht aus einem geräucherten Hähnchen- schenkel an Topinambur Püree an Rüben Tuile und glcierten Hühner- leber mit Sauce au Porto

Amuse Gueule consists of a smoked chicken leg with Jerusalem artichoke puree, turnip tuile and glazed chicken liver with sauce au Porto

2. Broccoli- Butternut Kürbis- Paprika- Spargel- Gartenmelde-Löwen- zahn- Knoblauchsrauke- Terrine im Wirsingmantel an Sauce Génoise mit Safran -Limette- Mayonaise im Glas

Broccoli butternut pumpkin paprika asparagus garden orache dandelion garlic mustard terrine in savoy cabbage coating with Génoise sauce with saffron lime mayonnaise in a glass

3. Geröstete La Bonnotte in der Zwiebeltasche mit Liebstöckel, krosse Entenhaut und hölzeren Sauerampfer, Quacamole auf Mohn- Nuss- Crumble

Roasted La Bonnotte in an onion pocket with lovage, crispy duck skin and wood sorrel, quacamole on poppy seed nut crumble

4. Sous Vide von Dreierlei Rüben mit gepickelten Schaloten und Daikon an Basilikumdip und à part Wildkräuter Dip

Sous vide of three kinds of turnips with pickled shallots and daikon with a basil dip and à part wild herb dip

5. Glasig gebratener Heilbutt an Ghee Milliard auf Shiitake- Pilz- Couscous Sockel an eingelegten Ingwer Julienne Salat an Stravigote Montèe Bretonne, Wasabi und Sprossen

Glazed halibut with ghee billion on a shiitake mushroom couscous base with pickled ginger julienne salad with Stravigote Montèe Bretonne, wasabi and sprouts

6. Sous vide rosa Hüftsteak scharf angebraten an Pommes Anna auf Kräutersaitlings Püree, grüne Sspeckwürfel, Ruccolablätter, Sauce aux fines herbes

Sous vide pink hip steak, seared, with Pommes Anna on herb mushroom puree, green bacon cubes, rocket leaves, sauce aux fines herbes

7. Rhabarber Erdbeer Semifreddo, Mascarpone Mousse, Himbeer Glas, Erdbeerschaum, Rhabarbaer Coulis, Shortbread Crumbs, Erdbeere

Rhubarb strawberry semifreddo, mascarpone mousse, raspberry glass, strawberry foam, rhubarb coulis, shortbread crumbs, strawberry

Zu Tisch auf der Euböa Griechenland- Cuisines des terriors

     

>  2011 Carmes de Rieussec Sauternes AC

Die Rebsorten sind 90% Semillon, 6% Sauvignon Blanc, 4% Muscadelle. Der Zweitwein des Château Rieussec entsteht auf der gleichen Grundlage wie der Hauptwein von der Domaines Barons de Rothschild ( Lafite) aus Bordeaux. Er zeichnet sich immer wieder durch seine herrlich aromatische Fülle aus, bei der vor allem Zitrusfrüchte vorherrschen. Der Name Carmes de Rieussec bezieht sich auf die Karmelitermönche in Langon, die im 18. Jahrhundert die Eigentümer Rieussecs waren. Die Dauer des Fassausbaus liegt bei 18 Monaten. Die durchschnittliche Jahresproduktion liegt abhängig vom Jahrgang durchschnittlich bei etwa 6.000 Kisten pro Jahr. Auch der Zweit-Wein des Château Rieussec gilt seit mehreren Generationen als einer der besten Sauternes. Besitzt 13% Alkohol und wird aus der Karaffe bei 10 Grad getrunken.

The grape varieties are 90% Semillon, 6% Sauvignon Blanc, 4% Muscadelle. The second wine of Château Rieussec is made on the same basis as the main wine from the Domaines Barons de Rothschild (Lafite) from Bordeaux. It is characterized again and again by its wonderfully aromatic fullness, in which citrus fruits in particular predominate. The name Carmes de Rieussec refers to the Carmelite monks in Langon who owned Rieussec in the 18th century. The barrel aging period is 18 months. Depending on the vintage, the average annual production is around 6,000 cases per year. The second wine from Château Rieussec has also been considered one of the best Sauternes for several generations. Has 13% alcohol and is drunk from the carafe at 10 degrees.

>  Champagne Pommery Royal Brut AC

Ist eine Cuvée aus 33% Chardonnay, 33% Pinot Meunier und 33% Pinot Noir. Der Pommery Brut Royal überzeugt auf der ganzen Linie. Das Mousseux ist unübertrefflich feinperlend  und ein betörender Strauß an intensiven Aromen eröffnet sich dem Genießer. Auch am Gaumen präsentiert er sich leicht und frisch mit klaren Fruchtaromen. Frisch und spritzig, Brioche- Geschmack und feine Bläschen mit einem langen, milden Nachklang. Feiner Duft nach Zitrusfrüchten, eine Balance, ein Gleichgewicht, das niemand als "luftig bewerten würde. Seine Weichheit und entschlossene Lebhaftigkeit sind Zeichen eines lebendigen und natürlichen Charmes. Helles Gelb mit leicht grünlichen Reflexen, lebhaft und fröhlich, frisch und delikat in der Nase, mit zarten Aromen von weißen Blumen, sowie solchen von kleinen roten Beeren, elegant und lebhaft am Gaumen und  ausgewogen, Vollmundig und delikat mit angenehmer Länge und schönem Abgang, von delikatem Stil, offen im Geschmack mit Apfel- und Hefearoma, sehr luftig im Abgang. Besitzt 12.5% Alkohol und bei 7 Grad aus den Champagnerglas getrunken.

Is a blend of 33% Chardonnay, 33% Pinot Meunier and 33% Pinot Noir. The Pommery Brut Royal convinces across the board. The mousseux has an unsurpassable fine bubble and a beguiling bouquet of intense aromas opens up to the connoisseur. It is also light and fresh on the palate with clear fruit aromas. Fresh and sparkling, brioche flavor and fine bubbles with a long, mellow finish. Delicate scent of citrus fruits, a balance, an equilibrium that nobody would rate as "airy". Its softness and determined vivacity are signs of a lively and natural charm. Light yellow with slightly greenish hues, lively and cheerful, fresh and delicate on the nose, with delicate aromas of white flowers and those of small red berries, elegant and lively on the palate and balanced, full-bodied and delicate with a pleasant length and a beautiful finish, with a delicate style, open in the taste with apple and yeast aroma, very airy on the finish. Has 12.5% ​​alcohol and drunk at 7 degrees from the champagne glass.

> Aperitif Negroni Bunga Bunga Cocktail

2cl Ruby Port, 2cl Tanqueray Gin, 2cl Bitteraperitif, 1cl Gallino. Besitzt 58% Alkoholgehalt. Alle Zutaten in den Shaker. Gut schütteln und in ein Vorgekühltes Cocktailglas mit Barsieb abseihen und mit einer Orangen- zestenschale deorkieren é voila.

2cl Ruby Port, 2cl Tanqueray Gin, 2cl bitter aperitif, 1cl Gallino. Has 58% alcohol content. All ingredients in the shaker. Shake well and strain into a chilled cocktail glass with a bar strainer and decorate with an orange zest é voila.

Die genaue Weinkunde und mehr steht in meinem online book Kapitel C Punkt 2. Wie Lagerung und Erstellung, Kühlung, Weinbegriffe und schon 88 internationale Cocktail mit Rezepturen und 121 Mocktails Rezepte zum Testen pour vous, bon...

The exact oenology and more is available in my online book chapter C point 2. Such as storage and preparation, refrigeration, wine terms, grape varieties and already 88 international cocktail recipes and 121 mocktails recipes of my online book, a new classic alcoholic cocktail comes along.

 

              

 

dann Prost or Cheers or Santé or Cin cin or Salud or Skål