Webpage-Part-Food-and-Beverage-Richard Cavallo

Bonjour mein Name ist Richard mon dieu. Ich bin unter anderem Cuisinier et Patron und Berater. Well let´s get ready to rumble, love it? Mehr über meine Expertise im aussagekräftigen online Buch. Ich zeige meine neu kreierte moderne classic nouvelle Cuisine Speisekarte mit dazu passender Weinempfehlung und Cocktail. Bei dem sich alles einmal im Monat ändert. Nun der zeitmäßige Slogan für Gourmet- Haute- Regional Cuisines lautet immer:

En Cuisine, comme dans tous les arts, la simplicité est la le signe de la perfection.

In kitchens, as in all arts, the simplicity is the identification of perfection.

In Küchen ist, wie in allen Künsten die Einfachheit der Ausweis der Perfektion.

Attention, zu sehen sind unter anderem mein neues Monats Menü la modern, classic, nouvelle Cuisine, Buffet sowie Catering Seiten als Link. Sie können sich alle modernen, klassischen Menüs mit 7 Gängen auf dem jeweiligen Jahreslink unten genau ansehen und auch vergrößern. Vielleicht wird dadurch eine neue Anregung oder Anreiz injiziert. Zuerst aber ein Memo an Paul Bocuse, Trendsetter, Erfinder der classic, nouvelle Cuisine seit 1965 mit all seinen grundlegenden, top Lehrmaximen, die hier weiter unten für alle Cuisiners genau aufgeschrieben stehen...

https://www.gewerbedr.at/Menu2018.html

https://www.gewerbedr.at/Menu2019.html

https://www.gewerbedr.at/Menu2020.html

https://www.gewerbedr.at/Menu2021.html

Jetzt meine kreative, globale moderne klassische nouvelle Cuisine als Catering mit Link dazu:

https://www.gewerbedr.at/Catering.html

Nun meine Handwerklichkeit durch Kreativität in Innovation im gutbürgerlichen, nicht luxuriösen Buffet für 100 Personen, der Link dazu:

https://www.gewerbedr.at/Buffet.html

Es gibt von mir kreative, moderne Speisen von Wild- Vegetarische- Vegane- Fleisch und auch spezielle Innovationen. Alle Gerichte können eine neue Inspiration sein, weil wir im Leben niemals aufhören etwas zu erlernen oder dazu zulernen....

WAS FÜHRT ZU EINER VOLLSTÄNDIGEN, INNERLICHEN REGENERATION FÜR SIE?

Nun, ein erstklassiges Ambiente mit großartigen innovativen, kreativen Speisen und Getränken und Emotionen. Das weltweit beste Design der Räume, Zimmer, Suiten, Spa  und Einrichtungs- gegenständen und großartige Gerätebereiche. Saisonale, regionale, globale, frische Zutaten mit herrlichen Getränken und erstklassigem Service. Alle Wünsche werden durch Empathie vom Gast abgelesen. Akurat das Allround Paket Nature, Nature, Culture, Adventure...

Besuche die Links und werde überrascht:

https://www.cavallopoint.com/index.html or

https://www.postranchinn.com/ or

https://www.fijiresort.com or

https://www.hanakaimaui.com

1. Die Ablehnung alles unnötig mental, abgehobenen so genannten Komplizierten und Verdrehten durch geistige Verwässerung....

2. Die Verkürzung der Kochzeiten, um den natürlichen Geschmack möglichst nuancenreich zu erhalten und zu intensivieren...

3. Backen, Blanchieren, Braten, Dünsten, Frittieren, Glasieren, Gratinieren, Grillieren, Poelieren, Pochieren, Rösten, Sautieren, Schmoren oder Braisieren, Sieden der frischen, globalen Produkte oder frischen Fisch durch Ceviche auch Seviche genannt mit abgestimmte, richtige, individuelle Garzeiten auf das einzelne Produkt, aber vorwiegend durch Gegenwarts- Kochtechniken in...

4. Dämpfen oder Steamen heißt Dämpfen mit Druck oder Niedergar- Technik auch als Bio-Garen bekannt oder Sous-vide ist französisch und heißt "unter Vakuum" im Wasserbad Garen oder Fermentieren als Basis des Kochen ...

5. Bei den Zutaten wird großer Wert auf die Frische der globalen Produkte der Saison, Region und Markt auch des Staates gelegt, da Jahreszeit bedingt nicht immer alles verfügbar ist und man sich sonst nur eintönig wiederholt. Dabei wird immer alles vom Tier und Gemüse verwertet...

6. Was nicht ganz frisch ist, kommt erst gar nicht in die Küche und somit auch nicht für die Gäste auf den Teller...

7. Die Speiseauswahl wird auf überschaubare frische innovative, kreative Gerichte reduziert, wo auch Mousse und pürierte Formen die Anwendung finden, aber nicht die Grundsaucen oder Naturjus ersetzen...

8. Zu kräftige Marinaden die das Produkt überwürzen werden aus den Küchen verbannt...

9. Zu schwere, fette Saucen wie massig Sahne und Mehlschwitze werden durch Naturjus und reduzierten Grundsaucen wie auch die Demi Glace mit allen Ableitungen oder auch mit reduzierte, verfeinerte Fond oder Jus aus den jeweiligen globalen Produkt ersetzt...

10. Zum Würzen und bei der Erstellung dienen nur frische Kräuter, gute Butter und frischer Zitronensaft oder top Essig oder tolle Weine die nicht mit Schwefel bei der Erzeugung angereichert wurden, als Säure...

11. Gesundheitsbewusste Auswahl und behutsamer Umgang mit Zubereitung der frischen, natürlichen Rohstoffe ohne Kompromisse...

12. Menüs mit 5 bis 12 Gänge werden nur Abends angeboten, die wie alles andere auch mit frischen Zutaten erstellt werden. Dabei wird eine Weinbegleitung den jeweiligen Gang fundiert angepasst und ist im Menü- preis beinhaltet. Wo der zahlende Gast auf Wunsch die einzelnen Gänge bei Unverträglichkeit selbst ändern darf...

13. Dessert werden in wechselnder, reichhaltiger Büffetform mit Raum temperierter Käseauswahl und frischen Obst in 5 bis 12 Gänge Menüpreis mit Nach- schlag angeboten. Ansonsten a la carte...

14. Die Zutaten bei einem Gericht werden auf das Wesentliche beschränkt und auf die Optik der Gerichte wird ein besonderes Augenmerk gelegt...

15. Als Grundlage für die neuen Rezepte, Kompositionen dienen die globalen, geschmacksunterschiedlichen, regionalen Gerichte (Cuisines des terriors), als solche der immer ähnlich schmeckenden, verschwenderischen Haute- oder Gourmet Cuisine. In der auch alle Gemüse- sorten der globalen Regionalität die Anwendung finden...

16. Dass Erlernen aller Posten in Küchen, wie auch der Patisserie und deren frischen handwerklichen, alles verwertenden Erzeugung nebst globaler Waren- und Gewürzkunde. Mit derer globalen, regionalen Küchen in profunder, kaufmännischer Denkweise durch richtige kalkulatorische Umsetzung...

17. Den zahlenden Gästen, als wertvolle Kunden werden keine Löffelportionen der "Ikebana Cuisine" mit frischen aber gleichschmeckenden Zutaten, nur optisch etwas verändert als vollwertiges Tellergericht oder im Menü sündteuer oder überteuert angeboten...

18. Alle frisch erzeugten Gerichte und Menü der modern, classic, nouvelle Cuisine werden mit tollen, oder immer renovierten zeitgemäßen, sauberen Ambiente allen Menschenschichten leistbar angeboten...

19. Mittag werden auf der klein gehaltenen Tageskarte, täglich wechselnde frische, bewusst kalorienarme Gerichte sinnvoll erarbeitet, wo einige auch vegetarisch und Vegan sind, den Gast zur überschaubaren, leistbaren Auswahl angeboten...

20. Saucen werden nicht über das Fleisch oder Fisch- Wild- Geflügelstück oder Beilagen gegossen, sondern daneben optisch schön drapiert oder á part gereicht...

21. Teamfähiges, harmonisches Zusammenarbeiten und Erzeugen aller Speisen auch Büffet und Bankett der durchdachten, sinnvollen Abläufe der Küchenposten und mit harmonisierenden Servicebereich, die als Team fungieren, durch fachwissensreiche, punktierte Ansagen einer Person in der Küche und im Service...

22. Neue Techniken werden wohlwollend beobachtet und gegebenenfalls integriert, wenn sie helfen können, die Gerichte zu verbessern...

23. Wachsamkeit und ständige Bereitschaft zur Weiter- entwicklung und der Wille im erweiterten Horizont, Neues und Innovatives zu kreieren in der vollen Leidenschaft der frischen Erzeugung im behutsamen, respektvollen Umgang mit den natürlichen Rohstoffen als Produkt.

 

                     

        Merci Entertainment Richard of Food and Beverage

 

1. Amuse Gueule besteht aus Niedergar, rosa Gänsebrust Scheiben auf Sauce Bressane an Erbsen und Spargel mit kalter Thunfischsauce gefüllt an glacierten Pilzen, Beinwell und Gundermann Kräuter

Amuse Gueule consists of Niedergar pink goose breast slices on Bressane sauce with peas and asparagus tips with cold tuna sauce with glazed mushrooms, comfrey and Gundermann herbs

2. Gazpacho von Piquillo-Paprika an Maiscracker mit mazerierten Kirschtomaten, Sardellen, Kapern und frischen Majoran

Gazpacho of piquillo peppers on corn crackers with macerated cherry tomatoes, anchovies, capers and fresh marjoram

3. Gegrillte Ajvar- Zucchini- Röllchen an einer Miso- Mayonnaise und einer Amalfi- Zitronencreme an Tamari Mandeln

Grilled ajvar and zucchini rolls on a miso mayonnaise and an amalfi lemon cream on tamari almonds

4. Niedergar Bresse Hühnerbrust an krosser Haut auf Bärlauchsoße an gebratenen grünen Spargel, rohe Champignon und glacierte Morcheln, Bärlauch und Salbei

Lower cooking juicy Bresse chicken breast on crispy skin on wild garlic sauce with fried green asparagus, raw mushrooms and glazed morels, wild garlic and sage

5. Glasig, pochiertes Barschfilet auf Hirse Sockel an Sauce Allemande mit gehackten Estragon, Noristreifen,Sellerie Spritzcreme und Aquitaine Kaviar sowie Dillspitzen

Glassy poached perch fillet on a millet base with Allemande sauce with chopped estargon, nori strips, celery spritz cream and Aquitaine caviar as well as dill tips

6. Geräuchertes Rinder Onglet mit Parmesan-Schnittlauch an gegrillte Lauchstange mit Sellerie, Zwiebeln und Aubergine auf frischer gebratener Ananasscheibe und Sauce Demiglace

Smoked beef onglet with parmesan chives on grilled leek with celery, onions and aubergine on freshly fried pineapple slice and demiglace sauce

7. Safran Panna Cotta mit Aprikosenpüree an Pistazien Praline mit Meringue und Heidelbeeren, Essblüten

Saffron panna cotta with apricot puree on pistachio praline with meringue and blueberries, edible flowers

Zu Tisch in der Bologne- Cuisines des terriors

>  2014 Rothschild Chardonnay Pays d'Oc IGP

Die Rebsorte ist 100% Chardonnay und verleiht diesen trockenen Wein jugendliche, reife Frische. Der glasklare Chardonnay im hellen Gelb mit seinem vielfältigen Duft von exotischen Früchten, Birnen und Zitrus ist bei Genießern weltweit beliebt. Zarte Anklänge von Steinobst, frische Orangenzeste, angenehme Kräuterwürze verleihen diesen Wein seinen Charakter. Weiße Tropenfrucht, zart nach Honig, mit einer mineralischen Note runden die Ausgewogenheit ab. Der Wein zeigt sich mit tollem Körper und schöner Balance von Frische und Harmonie. Ist zu Fisch wie auch zu Fleisch und natürlich erstklassig, gereiften Käse eine Abrundung. Der Wein wird schnell in eine entsprechende Karaffe umgefüllt. Durch den Kontakt mit dem Sauerstoff kann sich der junge Wein geschmacklich besser entfalten. Säu­ren und Ester und Kohlenwasserstoff Moleküle gehen Verbindungen mit dem Sauerstoff ein und machen den Wein somit zugänglicher. Große junge Weißweine werden mit diesen Vorgang bereichert, um sich optimal zu entfalten. Besitzt einen 13,5% Alkoholgehalt und wird dann im passenden Weißweinglas gekühlt bei 9° getrunken.

The grape variety is 100% Chardonnay and gives this dry wine youthful, ripe freshness. The crystal clear Chardonnay in light yellow with its diverse scent of exotic fruits, pears and citrus is popular with connoisseurs around the world. Delicate hints of stone fruit, fresh orange zest, pleasant herbal spices give this wine its character. White tropical fruit, delicate like honey, with a mineral note round off the balance. The wine has a great body and a beautiful balance of freshness and harmony. Rounds off with fish as well as meat and of course first-class, aged cheese. The wine is quickly transferred to a suitable carafe. The young wine can develop its taste better through contact with the oxygen. Acids and esters and hydrocarbon molecules combine with the oxygen and thus make the wine more accessible. Great young white wines use this process in order to develop optimally. Has an alcohol content of 13.5% and is then drunk chilled in a matching white wine glass at 9 °.

>  2003 Dom Perignon Luminous

Diese Flasche ist so außergewöhnlich und wird aus den roten Reben Pinot Noir und Pinot Meunier hergestellt. Nur in wenigen In-Clubs und auserwählten Locations der Welt ist diese Flasche erhältlich. Frisch und kristallklar im Geschmack stellt dieser Ausnahme-Champagner ein Unikat an Erlesenheit dar. Das sowohl Luxus und Erlesenheit verkörpert als auch sinnliche Aromen von reifen Früchten mit Nuancen von Anis und getrocknetem Ingwer verbindet. In der 1,5 Liter Magnumflasche befindet sich ausgezeichneter Champagner Vintage 2003 aus dem Hause Dom Perignon. Das Bukett ist ein wahres Feuerwerk an Aromen. Zunächst sanfte, blumige Aromen, die wie immer von der charakteristischen Mineralität eines Dom Perignon ergänzt werden. Dann kommen Aromen von kandiertem Obst und herrlich frische Noten von Kampfer- blättern dazu. Zum Schluss Nuancen von Gewürzen und Süßholz. Im Geschmack herausfordernd und sehr vibrierend. Zunächst sanft, dann mineralisch kraftvoll zupackend, mit endloser Länge. Ein komplexer und über- schwänglicher Champagner, der alle Sinne herausfordert. Das Geheimnis des feurigen Smaragdlichtes ist eine kleine wasserfeste Minibatterie am Boden der Flasche, die mehr als 9 Stunden andauernden Partyspaß verspricht. Besitzt einen 12,5% Alkoholgehalt und wird gekühlt bei 9° im Champagnerglas getrunken.

This bottle is so extraordinary that it is made from the red vines Pinot Noir and Pinot Meunier. This bottle is only available in a few in-clubs and selected locations around the world. Fresh and crystal clear in taste, this exceptional champagne represents a unique specimen of sophistication that embodies both luxury and sophistication and combines sensual aromas of ripe fruits with nuances of anise and dried ginger. The 1.5 liter magnum bottle contains excellent vintage 2003 champagne from Dom Perignon. The bouquet is a real firework of aromas. Initially gentle, floral aromas, which, as always, are complemented by the characteristic minerality of a Dom Perignon. Then there are aromas of candied fruit and wonderfully fresh notes of camphor leaves. Finally, nuances of spices and liquorice. Challenging and very vibrant in taste. At first gently, then with a powerful mineral grip, with endless length. A complex and exuberant champagne that challenges all the senses. The secret of the fiery emerald light is a small waterproof mini battery at the bottom of the bottle, which promises more than 9 hours of party fun. Has an alcohol content of 12.5% ​​and is drunk chilled at 9 ° in a top champagne glass.

> Aperitif African Queen Cocktail

4 cl Amarula Creme, 4 cl frischer Kirschsaft, 4 cl frische Milch, frische Kirsche, Zitronenzeste, frische Minze. Besitzt 25% Alkoholgehalt. Alle Zutaten mit Eiswürfel gut schütteln. Dann durch ein Barsieb in ein Stilglas leeren. Mit Zitronenzeste und Kirsche und Minze dekorieren é voila.

4 cl Amarula cream, 4 cl fresh cherry juice, 4 cl fresh milk, fresh cherry, lemon zest, fresh mint. Has an alcohol content of 25%. Shake all ingredients well with ice cubes. Then empty through a strainer into a style glass. Decorate with zireon zest and cherry and mint é voila.

Die genaue Weinkunde und mehr steht in meinem online book Kapitel C Punkt 2. Wie Lagerung und Erstellung, Kühlung, Weinbegriffe und schon 85 internationale Cocktail mit Rezepturen und 120 Mocktails Rezepte zum Testen pour vous, bon...

The exact oenology and more is available in my online book chapter C point 2. Such as storage and preparation, refrigeration, wine terms, grape varieties and already 85 international cocktail recipes and 120 mocktails recipes of my online book, a new classic alcoholic cocktail comes along.

dann Prost or Cheers or Santé or Cin cin or Salud or Skål